20021218 \  Normen & Standards \  OASIS formiert Komitee für elektronische Signaturen
OASIS formiert Komitee für elektronische Signaturen
Boston - Die OASIS, Organisation for the Advancement of Structured Information ( http://www.oasis-open.org ), hat ein Komitee zur Entwicklung von Protokollen für Digitale Signaturen und Zeitstempel ins Leben gerufen. Ziel ist es, offene XML-basierte Protokolle zu entwickeln, die es erlauben im Rahmen von Web-Diensten digitale Signaturen zu erzeugen, zu validieren und Technologien zur Verfügung zu stellen, um nachweisen zu können, dass eine verwendete Signatur während der Gültigkeitsperiode des privaten Schlüssels erzeugt worden ist. (FvB)
  
PROJECT CONSULT Kommentar:
Das Thema digitale Signatur ist innerhalb der OASIS sicherlich nicht neu. Es beschäftigen sich bereits unterschiedliche Gremien mit Themen der Web-Security und Signatur. Aus diesem Grund ist der Anspruch an das neue Komitee aber auch sehr hoch, da vielfältige Abstimmungsarbeiten mit Bemühungen wie XACML, SAML oder WS-Security nötig sein werden. Erfreulich ist, dass dieses doch mehrheitlich von US-amerikanischen Unternehmen gebildete Gremium sich klar für höherwertige und fortschrittliche Signaturen und Zeitstempeldienste ausspricht und somit prinzipiell konform mit dem deutschen Gesetzgeber ist. Nach der langwierigen und häufig ergebnislosen Diskussion um den Einsatz der digitalen Signatur in Deutschland und Europa, können wir nun einen weiteren internationalen Ansatz verfolgen, der zwei positive Aussagen zulässt. Erstens wird die Hoffnung gestützt, dass sich langfristig tatsächlich einmal relativ einheitliche Verfahren auf internationaler Ebene durchsetzen werden. Zweitens wird die Hoffnung untermauert, dass die digitale Signatur nicht durch die schwache Vorbildfunktion des Staates verhindert, sondern durch internationalen Druck eher beflügelt und damit vorangetrieben wird. (FvB)
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH 1999 - 2016 persistente URL: http://newsletter.pc.qumram-demo.ch/Content.aspx?DOC_UNID=4945932fe5b24d15002572cf0025d0c8