20030425 \  Messen & Kongresse \  Die Intelligenz der digitalen Steuerprüfung nach den GDPdU
Die Intelligenz der digitalen Steuerprüfung nach den GDPdU
Düsseldorf -  Neue Entwicklungen, Prävention und Simulation in Bezug auf die digitale Betriebsprüfung stehen auf dem Veranstaltungsforum von audicon (°http://www.audicon.net°) und ERNST & YOUNG (°http://www.de.ey.com8) im Mittelpunkt. Sechs Termine in sechs Städten bieten im Mai 2003 eine excellente Möglichkeit, sich zum Preis von € 220,00 auf der jeweils ganztägigen Veranstaltung über Prüfmethoden und neue Erkenntnisse umfassend zu informieren. Hochkarätige Spezialisten von audicon, ERNST & YOUNG, PROJECT CONSULT (°http://www.project-consult.com°) und des Bundesministeriums der Finanzen (°http://www.bundesfinanzministerium.de°) referieren zu Themen wie  „Erfahrungen mit der digitalen Betriebsprüfung“; „Stand der digitalen Betriebsprüfung“; „Revisionssichere Archivierung und Dokumentenmanagement im Licht neuer rechtlicher Anforderungen“. Dr. Ulrich Kampffmeyer spricht zur Thematik der elektronischen Archivierung. Als Premiere wird eine Live-Demo der AIS TaxAudit mit allen Makros für Umsatzsteuern, Lohnsteuern, Kirchensteuern und Gewerbesteuern. gezeigt. Diese Software simuliert eine Prüfung zur Vorbereitung für die „gleiche Augenhöhe“ mit der Finanzverwaltung. Die Orte und Termine der Veranstaltungsforen sind wie folgt:
 5. Mai, Düsseldorf 
 7. Mai, Hamburg  
 9. Mai, Berlin 
14. Mai, Stuttgart 
16. Mai, Frankfurt 
19. Mai, München 
jeweils von 10:15 Uhr bis 17:30 Uhr.
Die digitale Betriebsprüfung wird die Besteuerungsgrundlagen mittels automatisierter und standardisierter Prüfungsschritte effizienter und umfassender prüfen als bisher. Das Forum informiert darüber, wie dies funktioniert und auf welche Prüfmethoden und Erkenntnisse sich die Unternehmen einstellen müssen. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt sich bei diesem Thema sicher eine schnelle Anmeldung unter http://www.gdpdu.com (SKK)
Weitere Kapitel
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH 1999 - 2016 persistente URL: http://newsletter.pc.qumram-demo.ch/Content.aspx?DOC_UNID=3ab675f5410a4c90002572cf0028dd12