20040817 \  Unternehmen & Produkte \  Interwoven übernimmt Records Management von Software Intelligence
Interwoven übernimmt Records Management von Software Intelligence
Sunnyvale – Für annähernd 2 Millionen USD in Barmitteln und Aktien hat Interwoven (http://www.interwoven.de) die Software Intelligence, Inc.,  gekauft. Im Zuge der Übernahme der Produktpalette wird künftig das Records-Management-Produkt von Software Intelligence in Interwoven Records Manager umbenannt und in die ECM Plattform integriert. Durch die Integration der Technologie will Interwoven seiner Unternehmensvision für “fallbasierte“ Kollaboration über den gesamten Content Lifecycle einen Schritt näher kommen. (FH)
  
PROJECT CONSULT Kommentar:
Gleich ein ganzes Bündel von Begriffen und Akronymen wird in der Ankündigung von Interwoven, zuletzt behandelt im Newsletter 20031512Newsletter 20031512, benutzt. Von Lifecycle Management über Collaboration, Digital Asset Management, Legal Documents Management bis zum Records Management. Interwoven rüstet auf. Nachdem die ursprüngliche Riege der WCM- und Portal-Anbieter sich nunmehr komplett in Richtung ECM bewegt - Vignette, Stellent, Reddot, Tridion u.v.a. -, reißt die Flut der Übernahmen nicht mehr ab. Interwoven hatte erst kürzlich sein Portfolio mit den Dokumentenmanagement-Produkten von iManage ergänzt. Im Anbietermarkt für Records Management hatten bereits im letzten und in diesem Jahr Documentum, IBM und andere gewildert. Viele professionelle kleinere Spezialanbieter in diesem Segment gibt es nicht mehr. Das Unternehmen Software Intelligence hatte sich auf Rechtsanwaltsfirmen sowie Behörden und andere Unternehmen in diesem Umfeld spezialisiert. Software Intelligence hat neben dem Records Management auch noch andere Produkte im Angebot, die aber offenbar von Interwoven nicht übernommen worden sind. Es handelt sich also weniger um eine Firmenübernahme denn die Übernahme von Software Assets. Interwoven ging es gezielt um eine Ergänzung nur im Records Management Segement. Hier wirkt sich der Marktdruck von Compliance-Anforderungen direkt aus. Im ECM-Markt steht ein Umverteilugnskampf bevor, der zunehmend über den Preis geführt wird.  (Kff)
Weitere Kapitel
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH 1999 - 2016 persistente URL: http://newsletter.pc.qumram-demo.ch/Content.aspx?DOC_UNID=76ca5f9299f5402c002571e9004bab6c