20020805 \  Unternehmen & Produkte \  Captiva vollzieht Merger mit ActionPoint
Captiva vollzieht Merger mit ActionPoint
San Diego, USA - Captiva Software, Anbieter von Lösungen zur automatischen Formularverarbeitung und ActionPoint, Anbieter von Software zur Dokumentenerfassung, haben den seit einigen Monaten geplanten Zusammenschluss vollzogen und werden nun seit dem 01. August 2002 unter dem Namen Captiva Software Corporation (8http://www.captivasoftware.com8) geführt. An der Nasdaq ist die Captiva Software Corporation unter dem Symbol CPTV zu finden.
 (RC)
  
PROJECT CONSULT Kommentar:
Captiva (zuletz behandelt im Newsletter 20020521Newsletter 20020521) ist einer der Keyplayer im Markt für Capture Software. Der Merger mit ActionPoint ergänzt die eigenen Komponenten um eine leistungsfähige Scanlösung und verbessert die Marktposition im mittleren und im Highend-Bereich. Die Software von Captiva zeichnet sich durch Eigenschaften wie Skalierbarkeit und Offenheit aus sowie durch eine regel- bzw. merkmalbasierte Klassifikationsengine, die bei Bedarf durch eine auf neuronalen Netzen beruhende Engine ergänzt werden kann und durch eine große Auswahl standardmäßig angebotener OCR/ICR-Module, die mit eigenem Voting implementiert werden können. Die Leistungsfähigkeit der Lösung von ActionPoint ist vergleichbar der Lösung von Janich und Klass, die allerdings nicht den Verbreitungsgrad im Markt aufweisen kann. Hinzu kommt, dass Captiva ihr Produkt auf eine Busstruktur umstellt, um die Modularität und Offenheit des Systems zu verbessern. Der Zusammenschluss mit ActionPoint dürfte vor allem IBM und ihrem Partner Paradatec weniger gefallen, da ActionPoint bisher bevorzugter Partner im Bereich der Scanlösungen ist. Das Produkt von Paradatec PROSAR AIDA ist ein direktes Wettbewerbsprodukt zu Captiva. Die politische Entwicklung in beiden Häusern Captiva und IBM in Zukunft darf mit Spannung verfolgt werden. Im Interesse von Captiva liegt sicherlich die Erschließung des bisher von IBM dominierten Kundenmarktes und IBM wird sich schwer tun, in künftigen Projekten das Produkt eines potentiellen Mitbewerbers zu platzieren. (MF)
Weitere Kapitel
© PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH 1999 - 2016 persistente URL: http://newsletter.pc.qumram-demo.ch/Content.aspx?DOC_UNID=9f8a9d01eb654d58002572cf002576e5